Bayern Münchens Unzufriedenheit und Transfergerüchte

Trotz einer beeindruckenden Siegesserie sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League sind die Fans von Bayern München mit der Spielweise des Teams unzufrieden. Die mangelnde Defensive könnte zu bedeutenden Transfers in der Winterpause führen.

Harry Kane: Der Neue Star bei Bayern

Nach dem Weggang von Robert Lewandowski zu Barcelona hat Bayern München erfolgreich Harry Kane von Tottenham verpflichtet. Der 30-jährige englische Stürmer hat in seinen ersten 16 Spielen für den Club bemerkenswerte 21 Tore erzielt und sieben Assists geliefert. Seine Leistung wird in Deutschland kontinuierlich gelobt.

Verteidigungsverstärkung Aus England

Angesichts der Schwächen in der Verteidigung, verursacht durch Formtiefs und Verletzungen, hat Bayern München seinen Blick wieder nach England gerichtet. Laut Sky Sports ist der deutsche Riese an Raphael Varane von Manchester United interessiert. Es wird berichtet, dass das englische Team offen für eine Verhandlung in der Winterpause ist.

Bayerns Angebot Für Varane

Es wird gemunkelt, dass Bayern München Manchester United noch kein offizielles Angebot für Varane unterbreitet hat, jedoch bereit ist, eine Ablösesumme von rund 33 Millionen Dollar zu bieten. Zusätzlich wird erwartet, dass Bayern eine Reduzierung von Varanes aktuellem Jahresgehalt von 18,6 Millionen Dollar verlangen wird.

Ähnliche Beiträge